Arch Enemy
Mein persönliches Chaos,  Musik

Dieser Moment…

…wenn man das Plektron nicht fängt.

Story:

Ich bin auf einem Arch Enemy Konzert. Das Konzert neigt sich dem Ende zu. Ich setze mich auf die Schultern mei­nes Vaters, um auf dem abschlie­ßen­den Bandfoto zu sehen zu sein.

Bevor die Band das Foto macht, ver­teilt sie ihr Zeug ins Publikum, sprich: Schlagzeuger Stöcke, Sängerin Setlists und Bassist und Gitarristen Plektren.

Ich von mei­nem obe­ren Platz konnte alles sehen und wurde gese­hen. Jeff Loomis hat mich regis­triert und mir sein Plektron zuge­wor­fen… und es ist knapp an mei­ner Hand vor­bei­ge­flo­gen, auf dem Boden gelan­det und von jeman­dem auf­ge­sam­melt wor­den.

Das heißt, wenn ihr in Zukunft eine Person seht, die durch die Gegend läuft, wie wild ein Plektron rum­schmeißt und es wie­der auf­zu­fan­gen ver­sucht, um das nächste Arch Enemy Plektron zu ergat­tern… dann bin das ich.

So, und drei Tage nach­dem ich die­sen echt rüh­ren­den und bemit­lei­dens­wer­ten Text geschrie­ben habe, habe ich ganz zufäl­lig unter mei­nem Bett ein Plektron ent­deckt… Meine Jackentasche hat ein Talent zum Plektren fan­gen. Ich bin stolz auf sie.

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.