Kreative Challenges

100 Creative Challenges #2

100 Creative Challenges

2. Finde Tiere in den Wolken und foto­gra­fiere sie. 

Diese Aufgabe kam mir gerade recht, da ich vor Kurzem genau das getan habe. Das Tier war für mich so genau zu erken­nen, wie ich schon lange keins mehr in den Wolken gese­hen habe (was viel­leicht auch ein­fach daran liegt, dass ich nicht oft genug hoch­schaue). Allerspätestens jetzt weiß ich, dass es sich lohnt ;-).

Dthm 2017 Sommerfest 45

Und? Habt ihr es auch gesehen?

Man könnte auch behaup­ten, da wäre nur ein Wildschweinkopf oder etwas völ­lig ande­res, aber für mich ist da ganz ein­deu­tig ein Drache. Die vor­dere Wolke stellt den Kopf dar, dahin­ter bil­den die hel­len den Körper. Und die hin­tere dunkle Wolke ist der Flügel.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir mal in die Kommentare schreibt, was ihr auf die­sem Bild seht.

7 Replies to “100 Creative Challenges #2”

  1. Direkt unter der dunk­len Wolken sehen ich eine Schnecke. Oder ist es eine Schildkröte?
    In der rech­ten Wolke ent­de­cke ich ein süßes, run­des Gesicht. Nur, der Körper passt gar nicht dazu …

  2. Ich seh auch einen Drachen 🙂

    Es ist zwar kein Tier, aber auf der rech­ten Bildseite sehe ich auch einen „schwim­men­den Menschen”, wenn man mal die dunk­len Wolken igno­riert — man sieht den den Kopf, den Rücken und einen aus­ge­streck­ten lin­ken Arm. ^^”

  3. Hmmm… den Drachen habe ich noch nicht ent­deckt, wel­che Wolke ist der Kopf?
    Ich sehe ziem­lich viele Tiere und andere Wesen in die­ser schö­nen Wolkenansammlung — ein schö­nes Foto! XD

  4. Pingback: [Blogprojekt]100 Creative Challenges – WORT-ENTROPIE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.