• Buch mit darübergehängten Kopfhörern
    Buch-Entropie

    Warum ich Hörbücher nicht ausstehen kann

    Hörbücher sind eine gran­diose Erfindung. Sie kön­nen (müs­sen aber nicht (tun sie nicht sel­ten auch nicht)) Büchern noch mehr Leben ein­hau­chen, als diese ohne­hin schon haben, und sie ermög­li­chen es mul­ti­tas­king­fä­hi­gen Menschen, noch mehr Dinge gleich­zei­tig zu machen, denn natür­lich …

  • Buch-Entropie

    Der ultimative SuB: Er existiert nicht

    Bis vor etwa einem Jahr hatte ich keine Ahnung, was ein SuB ist. Das war so ein in der Bücherwelt her­um­schwir­ren­der Begriff, den viele benutz­ten und über den Buchblogger schrie­ben. Irgendwann habe ich das Ganze dann in Google ein­ge­ge­ben und …

  • Sortierter Bücherschrank? Nein, danke:Unsortierter Bücherschrank
    Buch-Entropie

    Sortierter Bücherschrank? Nein danke

    Neulich habe ich auf Instagram ein Bild von einem Bücherschrank gese­hen. Es war ein seehr auf­ge­räum­ter und vor allem sor­tier­ter Bücherschrank. Nach Farben, Genres, Autoren… alles Mögliche. Die Besitzerin des Schrankes meinte allen Ernstes, ihren Schrank mal wie­der in Ordnung …

  • Buch-Entropie

    Wütender Sturm” ist draußen!

    Vorneweg: Ich habe Band 1 – 3 der „Farben des Blutes” ver­schlun­gen wie sonst was-und nie rezen­siert. Schande über mein Haupt. Vielleicht soll­tet ihr noch wis­sen, dass ich, nach­dem ich diese drei Bücher ver­schlun­gen habe wie sonst was, rest­los begeis­tert …

  • Buch-Entropie

    Das Gras auf der anderen Seite

    …oder warum deut­sche Buchcover von über­setz­ten Büchern nie mit den amerikanischen/ eng­li­schen Original- Buchcovers mit­hal­ten kön­nen. Es geht mir jedes ein­zelne Mal so: Ich habe eine Menge deut­sche Bücher im Regal ste­hen, die aus dem Englischen über­setzt wur­den. Letztens war …